Mongolei - Bhutan - Ladakh: unser Reiseprojekt dreht sich um nomadische und halb nomadische Lebensgrundlagen in Bhutan, Mongolei und Ladakh. Sie werden auf diesen Reisen tiefere Einblicke in das Leben der Nomaden gewinnen, indem sie mit ihnen wandern und bei ihnen zu Gast sind....

Bhutan - die Semi-Nomaden in Merak & Sakteng: Zu den Brokpa im Osten

Eine Reise unserer Nomaden-Trilogie Mongolei - Indien - Bhutan. Diese Reise führt Sie zu den Semi-Nomaden, Brokpa, nach Merak und Sakteng in Ost-Bhutan - Trekking und Homestay im Himalaya. Auf dieser Begegnungsreise sind Sie auf den schönsten Routen mit fantastische Ausblicken unterwegs. Die reizvollen Landschaften, Wälder und Flusstäler machen das Wandern leicht und angenehm. Abends erfahren Sie die feine Gastfreundschaft der Einheimischen, genießen einfache köstliche Speisen und ruhen sich in gemütlichen Unterkünften aus.

Nomaden - sind nicht mit Indigenen gleichzusetzen, oft leben Indigene Völker aber nomadisch. Die Lebensweise, die Kultur, die Wirtschaftsweise der Nomaden sind ganz besonders und an verschiedene Bedingungen geknüpft.

Partnerlinks