Salam! Zu Gast bei Kirgisen in Zentralasien. Kirgistan - das Land der Gebirge und Seen, das Land der Hirten und Nomaden. Seine faszinierende Landschaft und die Begegnung mit der alten Kultur der Gebirgs- und Hirtenvölker möchten wir mit unseren Reisen für Sie erlebbar machen.

Kirgistan - Begegnungsreise - kirgisische Gastfreundschaft

Diese Reise ist ganz besonders - denn Sie werden die kirgisische Gastfreundschaft unmittelbar genießen - beim gemeinsam Kochen traditioneller Gerichte. Während Sie unterwegs sind durch die Bergwelt Kirgisistans werden Sie bei Einheimischen zu Gast sein - bei Nomaden auf den Hochalmen, wo sie den Sommer mit ihren Herden verbringen, bei Farmern auf einem Pferdehof, bei einem Jurtenbauer, der noch auf traditionelle Weise arbeitet und bei Gastfamilien am Issyk Kol und am Son Kol. Sie lernen kirgisische Gerichte zu kochen und essen gemeinsam.

Kirgistan - zu Gast in Dörfern und Jurten der Kirgisischen Bergwelt

Kirgistan - ursprünglich ein Land der Nomaden im Herzen Zentral-Asiens. Heute leben die meisten sesshaft und gehen nur den Sommer über mit ihren Herden in die Berge - hoch hinauf, bis auf über 3000 m! Wir besuchen Kirgisen in den Dörfern und in den Bergen. Die gigantische Bergwelt ist einmalig, Kirgistans Gebirge sind so vielfältig und hier befinden sich drei 7000er! Die Hirten weiden ihr Vieh wie vor Hunderten von Jahren, und leben sehr traditionell. Wir wandern ausgiebig durch Berge und entlang der großen Bergseen.

Kirgistan - Reiterspiele - Ausdruck uralter Nomadentradition

Ein altes kirgisisches Sprichwort sagt: "Pferde sind die Flügel des kirgisischen Volkes". Schon vor 2.500 Jahren war das Pferd ein bedeutender Begleiter des Nomadenlebens - als Freund und Helfer bei der Arbeit und als Nahrungsquelle. Auch heute wird die Kunst des Reitens sehr geschätzt, schon kleine Kinder reiten ganz selbstverständlich und es gibt keine Feier ohne Reiterspiele, Pferderennen oder Wettbewerbe zu Pferd. Das Reiterfestival ist nicht nur ein sportlicher Wettkampf sondern spiegelt das kulturelle Erbe und die Werte der Volksgruppen Kirgisistans wider.

Kasachstan und Kirgistan - Gebirgs-Trekking und Begegnungen mit der kasachischen und kirgisischen Kultur

Bei einem Trekking lernen Sie die Bergwelt des Tien Shan in Kirgistan kennen. Die anspruchsvollen Wanderungen sind für geübte Wanderer ein Genuss, die Landschaften vielfältig. Die Reise startet in Kasachstan und macht Sie mit vielfältiger Landschaft und Kultur bekannt: Sanddünen und Canyons, Gebirgsseen und Berge - mit Begegnungen in Almaty und in den Dörfern im Süden. Am Issyk Kol und Son Kol werden Sie relaxen und wandern.

Partnerlinks