Gruppenreisen

Sie lernen nicht nur ein Land kennen, sondern auch seine Bewohner? Sie möchten nicht nur über den Zaun schauen, sondern auch am Leben im Gastland teilhaben? Alle unsere Gruppenreisen haben wir mit viel Liebe zum Detail gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort ausgearbeitet. Das sind Reisen, die wir in jahrelanger Erfahrung erprobt haben. Die meisten Kleingruppen-Reisen finden bereits ab 2 Personen statt und sind in der Regel für bis zu 6-8 Personen konzipiert. So ist das Reiseerleben intensiv und persönlich.

Mongolei

Frauenreise Mongolei

Mongolische Frauen beim Kamelfest in ihrer festlichen Bunten traditionellen Kleidung - dem Deel.
Weite freie Landschaften, sanfte Frauenpower und Natur erleben Sie bei dieser Frauenreise durch die Mongolei. Sie lernen das Leben der Nomaden in grünen Steppengebieten und in der Wüste Gobi kennen. Wanderungen führen durch faszinierende vielfältige Landschaften. Besuche in buddhistischen Klöstern und bei einer Schamanin geben Einblicke in die Weltanschauung der Mongolen und bei Begegnungen mit Mongolischen Frauen erwarten Sie Gespräche, gutes Essen und Gastfreundschaft.

Heilkräuter-Reise in die Mongolei und an den Baikalsee

Eine Reise durch die nördlichen Regionen der Mongolei bis an den Baikalsee in Burjatien und Russland, wobei der Themenschwerpunkt auf Heilkräutern liegt. Während der Reise durch eine große Region Asiens lernen Sie das Leben der mongolischen Nomaden kennen und sind bei Burjatischen und Russischen Familien am Baikalsee zu Gast. Der Baikalsee empfängt Sie mit seiner besonderen Energie und einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Sie besuchen buddhistische Klöster und Schamanen.

Von der Wüste Gobi bis zum Khuvsgulsee

Khuvsgulsee - mit Bergpanorama
Wenn Sie möglichst viel von der Mongolei sehen und erleben möchten, ist diese Reise für Sie das Richtige. Sie reisen durch die Mittel-Gobi in das Naturreservat Baga Gazriin Chuluu. Die Süd-Gobi ist extrem dünn besiedelt, hier leben mehr Kamele als Menschen. Sie fahren durch flache Kiesebenen, wandern in Felsenschluchten und erleben die größte Sanddüne der Mongolei! Nach einem Ausritt auf Kamelen geht es zum Khuvsgul-See im Norden der Mongolei.

Mongolei: Nomaden, Heilern und Schamanen begegnen

Diese Reise führt Sie durch die Vielfalt fantastischer Landschaften der Mongolei und Sie begegnen einem Heiler und einer Schamanin im Altai. Erfahren Sie etwas über die ursprünglichste Religion der Menschheit hautnah – den Schamanismus. Eine besonders mit diesem Thema vertraute Reiseleiterin wird Sie begleiten. Sie besuchen heilige Plätze und bekommen Einblick in das Leben in der Mongolei. Sie wandern in einigen der schönsten Gegenden des Hoch-Altai.

Russland

Ethnographische Reise ins Land der Tofalar, Rentier-Volk im Sajan-Gebirge

Gruppenfoto mit den Tofalar und den Gästen
Von Irkutsk aus, nach einem kurzen Abstecher zum Baikalsee, brechen wir auf zu unserem großen Abenteuer in der sibirischen Taiga. Dort sind wir zu Gast bei den Tofalar, einem Rentiernomaden-Volk. Wir verbringen Zeit im Dorf der Tofalar und bekommen so einen tieferen Einblick in das Leben in Sibirien. Anschließend brechen wir auf zu einem mehrtägigen Reittrekking zum Sommerlager der Tofalar und ihrer Rentiere in der sibirischen Wildnis.

Russland - Entlang der historischen Tee-Straße am Baikalsee

Blick auf ein Dorf am Baikalsee-Ufer
Geführte Tour entlang der historischen Handelsroute der Tee-Straße am Baikalsee. Auf der Insel Olkhon im Herzen des Baikalsee besuchen Sie spirituelle Orte und erleben die kraftvolle Natur. Irkutsk, einst die Pionierstadt zur Erkundung Sibiriens und spätere Handelsstadt - das Tor zu Sibirien ist unsere erste Station am Baikalsee. Die Reise geht weiter nach Ulan-Ude, Burjatien, am Südostufer des Baikalsees.

Russland: Erlebnisreise am Baikalsee

typisch sibirisches Holzhaus, reich verziert mit Schnitzereien, Freilichtmuseum Ulan-Ude
Der Baikalsee ist eine der schönsten Gegenden der Welt und UNESCO Weltnatur- und Weltkulturerbe. Sie sind 2 Wochen lang am Baikalsee unterwegs, Gastfreundschaft und sibirische Küche genießen Sie unter anderem bei einer Gastfamilie. Zu Fuß und bei einer Bootstour erkunden Sie faszinierende Landschaften des Baikalsees und unternehmen Naturbeobachtungen. Ein Höhepunkt der Reise ist die Insel Olkhon und die Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn am Baikalsee entlang von Irkutsk nach Ulan-Ude...

Von der Mongolei zum Baikalsee: Heilkräuter Reise und Begegnungen

Burjatischer Schamane erklärt ein Ritual, Barguzin Tal
Die Reise führt Sie durch die nördliche Region der Mongolei bis zur Taiga am Khuvsgulsee und bis an den Baikalsee in Russland und Burjatien. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema Heilkräuter. Unterwegs lernen Sie das mongolische Nomadenleben und buddhistische und schamanische Traditionen kennen. Diese begleiten Sie auch am Baikalsee - im Barguzintal und auf der Insel Olkhon, wo Sie Kraftplätze besuchen, köstliche sibirische Küche genießen und bei einem Schamanen zu Gast sind.

Russland: Schamanenreise zu den Ufern des Baikalsees

Schamanenreise an den Baikalsee mit Besuch des Schamanenzentrums in Ulan-Ude und des größten alljährlich stattfindenden Treffens der Schamanen Sibiriens mit großer Zeremonie. Auf der Insel Olkhon im Herzen des Baikalsees erleben Sie Tailagan. Die burjatische Schamanin Marina Schoetschel leitet die Reise und gibt Ihnen Einblick in den Schamanismus. Sibirien gilt als die Wiege und das Zentrum des Schamanismus.

Kirgistan

Kirgistan: Impressionen des Lebens der Nomaden

Kirgistan - zu Gast am Son Kul
Genießen Sie bei der Kirgistan-Reise Impressionen des Nomaden-Lebens. Sie erleben die Sommerweidewirtschaft der Nomaden auf über 3000 m in der atemberaubenden Bergwelt Kirgistans und wandern und reiten selbst am höchst gelegenen Bergsee, dem Son Kul. Unterwegs im vielfältigen Kirgisistan werden Sie kulturelle und landschaftliche Highlights kennenlernen und die köstliche kirgisische Küche genießen. Auf Wanderungen durch grüne Täler und bizarre Schluchten, zu Gast bei einhimischen Familien und auf einer Pferdezüchterfarm sind Sie aktiv unterwegs und begegnen den Menschen.

Kirgistan - Begegnungsreise - kirgisische Gastfreundschaft

Kirgisin in kirgisischer Tracht überreicht den Gästen einen Willkommens-Trunk in einer Schale
Diese Reise ist ganz besonders - denn Sie werden die kirgisische Gastfreundschaft unmittelbar genießen - beim gemeinsam Kochen traditioneller Gerichte. Während Sie unterwegs sind durch die Bergwelt Kirgisistans werden Sie bei Einheimischen zu Gast sein - bei Nomaden auf den Hochalmen, wo sie den Sommer mit ihren Herden verbringen, bei Farmern auf einem Pferdehof, bei einem Jurtenbauer, der noch auf traditionelle Weise arbeitet und bei Gastfamilien am Issyk Kol und am Son Kol. Sie lernen kirgisische Gerichte zu kochen und essen gemeinsam.

Kasachstan und Kirgistan: Gebirgs-Trekking und Begegnungen

Kirgisisches Bergpanorama
Bei einem Trekking lernen Sie die Bergwelt des Tien Shan in Kirgistan kennen. Die anspruchsvollen Wanderungen sind für geübte Wanderer ein Genuss, die Landschaften vielfältig. Die Reise startet in Kasachstan und macht Sie mit vielfältiger Landschaft und Kultur bekannt: Sanddünen und Canyons, Gebirgsseen und Berge - mit Begegnungen in Almaty und in den Dörfern im Süden. Am Issyk Kol und Son Kol haben Sie Zeit die Natur zu genießen und Nomadenfamilien zu besuchen.

Kirgistan: Reiterfestival am Son Kul See

Kirgistan - ein Reiter im Hochgebirge
Kirgisen schätzen und bewahren ihre Traditionen, die Feste werden gefeiert, um gemeinsam Zeit zu verbringen und Traditionen und Bräuche zu pflegen. Während dieser Tour sehen Sie wie Jurten aufgebaut werden, erleben Tanz und kirgisische Musik, sowie die berühmten Reitsport-Spiele (kyz kuumai, tyiyn enmei, eer oodarysh), kok-boru. Sie erleben meisterhafte Handwerkskunst, besuchen Werkstätten und genießen traditionelle kirgisische Küche. Sie sind in den Kirgisischen Bergen unterwegs - das Festival findet am Son Kul See auf 3016 m Höhe statt.

USA

Indianerreise USA: Mitakuye Oyasin! Zu Besuch bei den Lakota

Diese Reise ermöglicht Ihnen sehr persönliche Einblicke in die Welt der Native Americans, wir sind zu Gast bei den Lakota in Pine Ridge und bei den Crow. Wir begegnen den Menschen von Herz zu Herz mit viel Zeit für persönliche Gespräche und gemeinsame Erlebnisse. Sie besuchen historische Orte wie Wounded Knee mit unserem Lakota Guide, sowie das indianische Kili Radio. Sie beobachten Büffel und haben die Möglichkeit mit Pferden über die weite Prärie zu reiten. Ein weiterer Höhepunkt ist die Crow Fair, das große Tanzfest mit der farbenprächtigen Parade.

Nepal

Namaste! - die Vielfalt und Schönheit Nepals in seiner Ursprünglichkeit

Begegnung mit Angehörigen der Tamang in Nepal.
Trekking im Annapurna Gebiet und Erlebnistour Jyamrung: mit tollen Wanderungen am Fuß des Annapurna Gebietes. Von der Stadt Pokhara und fahren Sie nach Jyamrung um authentisches Leben in den Dörfern dort zu erfahren. Hier sind wir zu Gast bei den Einheimischen und erfahren viel über ihre Lebensweise im Himalaya. Sie treffen Honigsammler - eine sehr alte und traditionelle Art der Nutzung von Wildhonig. Eine vielfältige Reise für Familien mit Kindern geeignet.

Bergvölker - Mystisches Königreich Mustang - Upper Mustang Trek

Upper Mustang Trekking - gehen Sie mit uns auf ein fantastisches Trekking in das autonome Gebiet Upper Mustang in Nepal in der nordwestlichen Annapurna-Region. Sie warndern durch das Kagbeni Tal und steigen während des Trekkings bis nach Lo Manthang auf. Unterwegs sehen Sie Tibetisch-Buddhistische Siedlungen, sie haben eine atemberaubende Aussicht auf das karge Hochplateau und mystisch wirkendes Berg-Panorama. Die Region ist ein kultureller Schmelztigel und Sie begegnen uralten Bergvölkern

Kanada

Kanada: "Saskatchewan - Land of Living Skies" - zu Gast bei den Nakota

Einzigartige und nachhaltige Reise mit den Nakota (Sioux) im Süden Saskatchewans in Kanada. Bei Wanderungen durch die vielfältigen und faszinierenden Landschaften, Besichtigungen und Kanutouren tauschen Sie sich mit den Gastgebern aus. Auf dem Reservat begegnen Sie interessanten Menschen der Nakota Gemeinschaft und gehen in die Tiefe des traditionellen Lebens. Am ersten Tag schlafen wir in einem Tipi auf einem Reservat.

Neuseeland

Neuseeland Reise – Unterwegs mit Maori in Aotearoa

Maori in Neuseeland, James Heremaia
Vielfältige und bequeme Neuseeland Rundreise, dessen einzigartige Natur die Einwohner geprägt hat. Neben faszinierenden Landschaften und Naturreichtum ist der Besuch im Langhaus der Maori einer der Höhepunkte Ihrer Neuseeland Reise.

Peru

Peru: Quechua Gemeinschaften der peruanischen Anden

Ollantaytambo - heiliges Tal Peru
Das Heilige Tal der Inka liegt auf angenehmen 2.900 m Höhe in einer traumhaften Landschaft, von majestätischen Bergen umgeben, die Schutz bieten vor Wind und Wetter. Hier spüren wir die grandiose Natur und erfahren die Präsenz von Pacha Mama. Eine seltene Gelegenheit einer authentischen, sozialen Interaktion mit der Bevölkerung Perus, verbunden mit persönlichem Komfort und der kulturellen Teilnahme am Leben der Quechua.

Partnerlinks