Russland Reise - Burjatien - Natur- und Begegnungen im Süden des Baikalsees

an der Fähre über den Barguzin Fluss, Barguzin Tal, Burjatien

Der Baikalsee im Frühjahr ist ein besonderes Erlebnis. Kaum vom Eis befreit erblüht die Natur unter den ersten warmen Sonnenstrahlen! Diese Baikalsee Reise führt Sie in die Region Sibiriens am Südufer des Baikalsees. Der Baikalsee ist für die Menschen in Sibirien ein heiliges Meer. Bei dieser Reise wandern Sie am Baikalsee und im Khamar Daban Gebirge - jedoch abseits der Touristenpfade! Der Süden des Baikalsees hat eine faszinierende Naturvielfalt - Steppen, wilde Flüsse und Hochgebirge wie das Khamar-Daban oder das Barguzin-Gebirge, uralte Wälder. Hier begegnen Sie den Menschen der Region, sind bei ihnen zu Gast. Sie geben Ihnen einen Einblick in ihre Lebensweise und ihre uralten Traditionen, und lassen Sie teilhaben.

Highlights: Russland Reise Baikalsee - ein burjatisches Dorf und Steppen im Süden Burjatiens - Trekking im Khamar-Daban-Gebirge, zu Gast bei den Hongodoren, einem kleinen Indigenen Volk Sibiriens - Schlauchbootfahrt auf der Dshida - Ulan-Ude, Hauptstadt der Republik Burjatien - das Barguzin-Tal mit sibirischen Dörfern und Tradition Sibiriens - Barguzin-Fluss und Barguzin-Gebirge entlang des Baikal-Ufers - mehrtägiges Trekking durch das Gebirge zum Baikalsee - mit dem Boot zur Halbinsel Heilige Nase (Svjatoi Nos) und zur Chivyrkui Bucht - Thermalquellen

Die Reise ist hervorragend für Sie wenn Sie gern wandern und in der freien Natur unterwegs sind. Wanderungen und Bootstouren mit vielfältigen Naturerlebnissen und Tierbeobachtungen - geführt von fachkundigen einheimischen Menschen und mit englischsprachiger Reiseleitung. Sie übernachten mehrmals im Zelt, essen gemeinsam am Lagerfeuer und sind zu Gast in einfachen Gästehäusern. Bei den Gastfamilien in den Dörfern genießen Sie herzliche Gastfreundschaft. 

Reisedauer: 
15 Tage (inkl. Anreisetag)
Reiseverlauf: 

Tag 0 - Individuelle Anreise mit dem Flugzeug am Vortag des Reisebeginns. Wir sind Ihnen bei der Buchung des Fluges (oder Tickets für die Transsibirische Eisenbahn) gern behilflich.

Falls Sie die Reise mit einer Mongolei-Reise kombinieren möchten können Sie am Internationalen Grenzübergang Altanbulag/Kyachta über die Grenze gehen und werden dort direkt von der Reiseleitung empfangen und mit dem Auto abgeholt.

Tag 1, 30.5.2019 - Anreise - Einreise Burjatien - Ulan-Ude - Bolschaja Naryn
Ihre Sibirien Reise beginnt im Süden des Baikalsee nördlich der Mongolischen Grenze. Ihr Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen oder am Bahnhof. Fahrt in die südliche Region der Burjatischen Republik in das Dorf Bolschaja Naryn (der Name bedeutet„Große Sonne“). Auf dem Weg sehen wir den Temnik River und im Borgoy Wildlife Refuge eine Quelle in der Steppe.

Übernachtung im Dorf-Gemeinschaftshaus im Gemeinschaftsraum, einfach.
Toilette im Hof
Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen

Tag 2, 31.5.2019 - Bergregion im Süden Burjatiens - Khamar Daban
Wir fahren in die Berge zu einer Familie einer der „kleinen Nationen des Nordens“ - Hongodoren (mehr Informationen im Anschluss). Sie sind ein Indigenes Volk Sibiriens und gehören zu den Mongolen und leben vor allem im südlichen Sajangebirge und Khamar-Daban Gebirge. Sie leben den Sommer über in und von der schönen Natur.

Rückkehr zum Dorf, Übernachtung im Gemeindehaus wie am Vortag oder Übernachtung in der Nähe der Hongodoren im Zelt.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 3, 1.6.2019 - Bootstour - Wandern Khamar-Daban Gebirge
Heute unternehmen Sie eine Tour mit dem Schlauchboot entlang des Flusses Jida. Es gibt sehr scharfe Kurven, Sie sehen heilige Orte der Einheimischen, die sonst unzugänglich sind und können angeln. (Schlauchboot für 3 Personen)

Übernachtung im Haus.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 4, 2.6.2019 - Bergwanderung - Khamar-Daban Gebirge
Heute wandern wir durch die Wildnis der Khamar-Daban Berge, es sind keine sehr schwierigen Wege, aber schöne und wilde Orte. Naturerlebnis und Tierbeobachtungen stehen im Vordergrund dieser Wanderung.

Abendessen und Übernachtung im Haus, auf Wunsch auch zelten am Flussufer
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 5, 3.6.2019 - Barguzin Tal und Ust Barguzin - am Baikalsee
Wir verlassen den wilden Süden Burjatiens und fahren Ust-Barguzin, ein Dorf, das im Barguzin Tal nordöstlich von Ulan-Ude liegt (Fahrt 150 km, teilweise auf Pisten) und am Ufer des Baikalsees. Auf dem Weg dorthin besuchen wir den Guainsee - den zweitgrößten See nach dem Baikalsee, sowie das buddhistische Kloster Ivolginsky und die Stadt Ulan-Ude, Hauptstadt der Burjatischen Republik. In Ust Barguzin empfängt Sie Ihre Gastfamilie.

Abendessen und Übernachtung im Gästehaus der Familie, einfach, gastfreundlich, gemütlich.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 6, 4.6.2019 - Barguzin Tal
Um das vielfältige und landschaftlich interessante Barguzintal kennenzulernen unternehmen Sie heute kleine Spaziergänge in der Nähe von Ust-Barguzin und dem Baikalsee. Das Tal wird durch das Barguzin Gebirge und den Barguzin Fluss geprägt, beide fast parallel zum Ufer des Baikalsees. Es gibt viel Wald, aber auch Sanddünen im Barguzin Tal.

Übernachtung im Gästehaus der Familie.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 7, 5.6.2019 - Barguzinsky Datsan und Wanderung
Heute sind Sie unterwegs auf der anderen Seite des Barguzin-Tales und besuchen ein buddhistisches Kloster das Barguzinsky Datsan. Nach einer Wanderung in die Berge übernachten Sie heute in einer Jagdhütte.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 8 und Tag 9, 6. und 7.6.2019 - Durch das Barguzin-Gebirge zum Baikalsee
Wir unternehmen ein mehrtägiges geführtes Trekking zum Baikalsee. Es geht durch das Barguzin-Gebirge auf alten Pfaden der Jäger.
Abends schlagen wir unser Lager an einer schönen geschützten Stelle auf.

Übernachtung in Zelten.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 10, 8.6.2019 - Trekking
Wanderung durch die Berge entlang des Chivyrkuy Flusses.

Übernachtung in Zelten.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 11, 9.6.2019 - der Baikalsee
Heute sind wir noch ausgiebig unterwegs in der herrlichen Natur am Baikalsee und wir erreichen sein Ufer an der Krokhalinny Bucht.

Übernachtung in Zelten.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 12, 10.6.2019 - Bootsfahrt auf der Chivyrkuy-Bucht, Rückkehr nach Ust-Barguzin.
Zuerst fahren wir in den Nationalpark und fahren mit dem Boot zu der Halbinsel Heilige Nase (Svjatoi Nos) und zur Chivyrkui Bucht mit vorgelagerten Insel und Thermalquellen. Ein sehr schöner Ausflug!
Rückkehr nach Ust-Barguzin und Übernachtung im Gästezimmer bei der Familie wie vorher.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagsessen, Abendessen

Tag 13, 11.6.2019 - Rückkehr nach Ulan-Ude
Nach dem Frühstück Verabschiedung von der Gastfamilie und Rückfahrt nach Ulan-Ude (ca 4 Stunden).
Freie Zeit in der Hauptstadt Burjatiens. Ihre Baikalsee Reise endet hier und Sie können einkaufen und bummeln, eins der interessanten Museen besuchen oder einfach relaxen.

Übernachtung im Hotel
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen unterwegs je nach Fahrzeit

Tag 14, 12.6.2019 - Abreise
Transfer zum Flughafen oder Bahnhof zu Ihrer individuelle Abreise.

Preis: 
3.095,00 Euro pro Person bei 2 TeilnehmerInnen, 2.612,00 Euro pro Person bei 4 TeilnehmerInnen
Leistungen: 

alle Transfers im Land lt. Programm, Auto und Fahrer, Benzin (Toyota Land Cruiser)
Bootstouren wie ausgewiesen
geführte Wanderungen und geführte Touren in den Städten
englischsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise
Übernachtungen im Doppelzimmer wie im Programm beschrieben bzw. in den Hütten und bei der Gastfamilie (einfach ausgestattete Zimmer, die Toiletten befinden sich draußen), Banja
- 1 Übernachtung im Hotel in Ulan-Ude (komfortabel ausgestattetes Hotel im Stadtzentrum, DZ, Bad, wlan, Restaurant)
Vollverpflegung (3 Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen) wie im Programm ausgewiesen,
Naturschutz-Gebühren, Straßengebühren
alle Besichtigungen und Ausflüge wie im Programm beschrieben und entsprechende Eintritte
Broschüre SympathieMagazin „Russland verstehen“

Zusätzliche Kosten (optional): 

Internationale An- und Abreise
Reiseversicherungen
zusätzliche Mahlzeiten, Snacks
freiwillige Trinkgelder für den Reiseleiter

Die Reise ist für alle, die die Natur lieben und denen Komfort nicht so wichtig ist, sondern auch das ganz einfache Leben anziehend erscheint. Bei der Gastfamilie ist es gemütlich und sehr freundlich. Während der ganzen Reise werden Sie gut umsorgt und mit frischen Lebensmitteln versorgt. Es wird täglich frisch gekocht.
Das Gepäck wird auch während des Trekkings transportiert, Sie brauchen einen Tagesrucksack.


Die Reise findet Ende Juni 2019 garantiert statt. Es werden noch 2 Mitreisende gesucht!

Mobilität: 
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Anreise: 

Flug nach Ulan-Ude (Dt. - Moskau - Ulan-Ude) oder ab Moskau mit der Transsibirischen Eisenbahn - wir sind Ihnen bei der Buchung gern behilflich.

Falls Sie die Reise mit einer Mongolei-Reise kombinieren möchten können Sie am Internationalen Grenzübergang Altanbulag/Kyachta über die Grenze gehen und werden dort direkt von der Reiseleitung empfangen und mit dem Auto abgeholt.

Hinweise zu Wanderreisen: 

Bitte gute Trekkingschuhe mitbringen sowie einen eigenen Schlafsack. Die Wanderungen erfordern eine normale gute Kondition und Trittsicherheit.

Termine / Preise

Individuelle Termine bis September 2019 und ab Juni 2020 bis September 2020
Reisedauer: 
15 Tage (inkl. Anreisetag)
Gruppengröße: 
2 - 6 Teilnehmer
Preis: 
3.095,00 Euro pro Person bei 2 TeilnehmerInnen, 2.612,00 Euro pro Person bei 4 TeilnehmerInnen
Atmosfair

Partnerlinks