Kanada - Reise nach Saskatchewan: Zu Gast bei Cree und Metis

Zu Gast im indianischen Amerika - 9-tägige Studienreise auf individueller Basis, begleitet

Wer sind die „Indianer“, woher kommen sie, wohin führt sie die Zukunft?

„Saskatchewan“ - ein Wort aus der Sprache der Cree, das soviel bedeutet wie ''schnell fließender Fluss'' - zwei große Flüsse, der North und der South Saskatchewan River durchziehen auf ihrem Weg von den Rocky Mountains zur Hudson Bay diese Provinz.

Der Name deutet aber auch auf einen anderen Zusammenhang und Ursprung hin - auf die indianischen Völker, in Kanada ''First Nations'' genannt - diejenigen, die zuerst da waren: Sechs indianische Nationen, unter ihnen die Cree und - weiter im Norden die Dene, und ein Volk und eine Kultur, das aus einer Vermischung von weißen Einwanderern und Indianer hervorgegangen ist, die Métis.

Die Reise umfasst Besuche in kulturellen Einrichtungen der First Nations sowie in Museen in Saskatoon und Umgebung, bei denen Sie aus erster Hand etwas über Kultur, Geschichte, Lebensweise und heutige Situation der indianischen Völker in der Provinz Saskatchewan erfahren.

Reisedauer: 
9 Tage
Reiseverlauf: 

1. Tag: Anreise nach Saskatchewan - Saskatoon
Abflug von Deutschland, Ankunft in Saskatoon und Empfang durch die Reiseleitung am Flughafen. (internationaler Flug nicht im Preis enthalten) Transfer zum Hotel, Übernachtung Park Town Hotel, Saskatoon

Schon bei Ankunft am Flugplatz können Sie Informationen zur Geschichte der Indianischen Nationen finden: dort sind Tafeln ausgestellt die auf die “treaties”, auf die Verträge hinweisen, die zwischen den Indianischen Nationen und der Krone von England geschlossen worden waren …

Park Town Hotel, 924 Spadina Crescent East, Saskatoon, Saskatchewan
www.parktownhotel.com

Das Hotel ist recht schön, liegt ganz in der Nähe des Stadtkerns, es gibt viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung. Die Lage in grüner Umgebung in der Nähe des Saskatchewan River, an dessen Ufer (Parkgelände) man spazieren gehen kann und dennoch zentral ist recht ideal.
 

2. Tag: ''Bridge City'' - von der Pionierstadt bis heute
Orientierungs-Tour durch die Stadt, Möglichkeit zum Einkauf
Saskatoon liegt am Saskatchewan-River, dem 'Schnell fließenden Fluss' (Cree) und in den Parkanlagen am Fluss kann man sehr schön spazieren gehen. Sie können die Stadt erkunden und werden sicher bald Einkaufsmöglichkeiten und interessante Geschäfte finden.

Zur Vorinformation: www.city.saskatoon.sk.ca
www.tourismsaskatoon.com
www.kanada-saskatchewan.de/saskatoon/index.html

Sie besuchen die Touristeninformation in Saskatoon: Sie bekommen dort Stadtpläne, Karten, Informationen zu den Museen usw.

Besuchen Sie das Western Development Museum mit interessanten Ausstellungen über das historische Leben in der Region in Saskatchewan/Saskatoon.

Übernachtung im Park Town Hotel, Saskatoon.
 

3. Tag: Wanuskewin Heritage Park
Ein historischer Siedlungsplatz der Indianer am Saskatchewan River mit einem von Indianern selbst eingerichteten Museum. Park und Museum dokumentieren anschaulich und lebendig 6000 Jahre indianischer Geschichte, zeigen traditionelle Kunst, Handwerk und Lebensweise der ''First Nations'' – sowohl im Museum als auch auf dem Freiglände.

Infos unter: http://www.wanuskewin.com

Übernachtung im Park Town Hotel, Saskatoon
 

4. Tag: Saskatoon – Batoche - Saskatoon
Mit dem Mietwagen nach Batoche
Abfahrt von Saskatoon Richtung Norden. Sie erreichen das Batoche National Historic Monument und lernen die Geschichte der Metis kennen, eines Volkes, das aus indianischen und französischen Vorfahren entstanden ist und eine eigenständige Kultur entwickelt hat. (Museum und Freigelände).

Evtl. Besuch im Musem von Duck Lake (je nach Möglichkeit / Zeit)
Rückfahrt nach Saskatoon. Übernachtung im Hotel in Saskatoon.
 

5. Tag: Indian Cultural Center
Ausstellungen über die verschiedenen indianischen Völker Kanadas bzw. Saskatchewans, über deren Sprachen, Siedlungsräume, Kultur und Kunst. Das indianische Kulturzentrum wurde 1972 eröffnet um über Traditionen, Sprachen zu informieren, sie zu bewahren und an die künftigen Generationen weiterzugeben. Zahlreiche indianische Künstler sind beteiligt – Gemälde und Grafiken sowie Handwerkskunst demonstrieren traditionelles indianisches Leben.
www.sicc.sk.ca
 

6. Tag – Weiterreise nach Green Lake
Abholung von Ihrem Hotel Saskatoon und Transfer nach Green Lake im Norden Saskatchewans.
In Green Lake werden Sie von Rose und Rick empfangen, die zu den Metis gehören. Rose ist eine heilkräuterkundige Frau und hat mehrere Bücher zu Heilkräutern verfasst, Rick widmet sich unter anderem der Wildreisproduktion und der Produktion von Bio-Heidelbeeren. Mit einem besonderen Verfahren werden diese getrocknet und pulverisiert. Die herzlichen Metis betreuen Sie mit großer Gastfreundschaft und hervorrangendem indianischen Essen.
Übernachtung im Gästezimmer (DZ, Dusche/WC) oder im Tipi (je nach Wetterlage)

7. und 8. Tag - Green Lake
Naturkundliche Führungen und Heilkräuter-Seminar. Abends lauschen Sie den Geschichten von Rick im Tipi am Lagerfeuer.
Übernachtung im Gästezimmer oder im Tipi (je nach Wetterlage) - wie am Vortag.

9. Tag - Transfer nach Saskatoon
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Saskatoon.

Preis: 
2.310,00 Euro/Person
Leistungen: 

5 Übernachtungen Doppelzimmer oder Einzelzimmer im 3-Sterne Mittelklassehotel: Park Town Hotel Saskatoon), komfortabel ausgestattet mit Queen Size Betten, Bad/WC, Wlan.
3 Übernachtungen im Gästezimmer oder im Tipi in Green Lake (home stay)
Vollverpflegung an Tag 6, 7, 8
Frühstück an Tag 9
Transfer 2 x Mietwagen, Busse, Taxifahrten in der Stadt
Begleitung durch unsere kanadische englischsprachige Reiseleitung
2 Tage Heilkräuterkundliche Seminare in Green Lake

Zusätzliche Kosten (optional): 

Frühstück ist nicht im Übernachtungspreis enthalten: ca 5 bis 12 CAD/Person/Tag
Mahlzeiten Tag 1 bis Tag 6: ca 15 bis 20 CAD/Tag/Person
 

Verlängerungs-Vorschläge: 

Besuch im Waskesiu National Park (Nähe von Prince Albert), (geführte) Wanderungen mit Rangern Besuch der Sandhills im Süden der Provinz, ein besonders artenreiches und einzigartiges Biotop der Region Anmieten eines kleinen Hausbootes auf dem Lac La Ronge und Erkunden des Sees auf eigene Faust, Relaxen, Baden, sich erholen Fahrt (mit Mietwagen) in die Rocky Mountains bei Calgary oder Edmonton, Besuch von Banff oder Jasper National Park Fahrt nach Calgary zur ''Calgary Stampede'' (je nach Datum)

Konditionen für Übernachtungen und weitere Leistungen auf Anfrage: Wir stellen Ihnen Ihr maßgeschneidertes Wunschprogramm zusammen.

Mobilität: 
Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
Anreise: 

Ausgangspunkt der Reise ist Saskatoon. Anreise per Flug z.B. über Toronto oder Edmonton.

Termine / Preise

Individualreise - von Juni bis September 2019 und 2020
Reisedauer: 
9 Tage
Gruppengröße: 
1 - 4 Teilnehmer
Preis: 
2.310,00 Euro/Person
Atmosfair

Partnerlinks