Sibirien - Vergessene Völker im wilden Osten

Sibirien - Vergessene Völker im wilden Osten

Reichhaltiger Bildband mit Texten von James Forsyth, Günther Doeker-Mach und Fred Mayer. Mit Fotografien von Fred Mayer.
Das Buch handelt von der Selbstbestimmung und den eigeborenen (Indigenen - Amn. GW) Völkern in Sibirien, von den vergessenen Völkern im wilden Osten - Seejägern, Trappern und Jägern, Fischern und Rentierfarmen und von deren Traditionen. James Forsyth gibt einen Einblick in die Geschichte der Völker Sibiriens.

Seiten: 
207
Erscheinungsjahr: 
1993
Ausgabe: 
1. Auflage
Herausgeber: 
Günther Doeker-Mach
Verlag: 
Scalo Verlag
ISBN: 
3-905080-43-5
Bezug zu Reise: 
Russland - Begegnungsreise am Sayan-Gebirge - zu Gast bei Tofalar, Rentiernomaden in Sibirien
Bezug zu Reiseziel (Land): 
Russland

Partnerlinks