Mary & Martha Fair Trade Mongolia

Schönes aus mongolischer Tradition - Kleidung, Taschen, Schmuck und Souvenirs

- handgefertigte Geschenke


http://www.mmmongolia.com/

Lost Sheep Ministries

Lost Sheep Ministries ist das, was aus unseren Herzen kam um einen Unterschied für die zu machen die am Rande des Existenzminimuns leben, am Rande der Gesellschaft.

Das betrifft auch unsere Handwerker/Handarbeiter, die sich in plötzlicher verzweifelter Situation – familiär oder finanziell – befinden. Die Familien unserer Mitarbeiter können auch von großen Problemen betroffen sein.

2011 bestand der größte Teil der Mittel aus Spenden von Freunden und Kirchen auf der ganzen Welt.

Focus der Arbeit von M&M Fair Trade

Wir konzentrieren uns vor allem auf unsere lokalen Bereiche, in denen wir leben - wir arbeiten food for work-Programme aus in Abstimmung mit den örtlichen sozialen Diensten, um sicherzustellen, dass Einzelpersonen und Familien am Rande des Existenzminimums ein paar ordentliche Mahlzeiten während der harten Winterzeit bekommen.
Das betrifft häufig Menschen aus den Ger-Siedlungen am Rande der Hauptstadt Ulaanbaatar.

Lokale Behörden bestreiten die Existenz derer, die unter der Erde leben. Diese Menschen haben entweder ihre Familien verlassen oder wurden von ihren Familien rausgeschmissen. Die meisten haben Alkohol-Probleme und leben vom Müll rund um die Wohnblöcke.
Was wir tun können, ist, Nahrung, Kleidung und medizinische Unterstützung zu bieten, vor allem im Winter.

Spenden an Organisationen, die wir kennen und wissen, dass sie einen Unterschied in das Leben der Menschen bringen leisten wir ebenfalls:

1. MINA Micro Enterprise - sie trainieren Menschen in Kleinstunternehmen, erstellen für sie Business-Pläne und geben Darlehen über ihre Credit Union. MINA arbeitet in Yarmag in UB, Chingletai in UB, Bayankhonger Aimag und Delenge Aimag (Zuun Kharaa). Sie arbeiten mit rund 600 Einzelpersonen und Familien, und sie geben mit den Darlehen eine Erfolgsquote von über 98%.
2. Celebrate Recovery - eine christliche Organisation machen ein Alcohol Recovery-Programm - arbeitet mit einem Projekt und einer Reihe von Kirchen in der Mongolei. Der Missbrauch von Alkohol ist ein großes Problem in der Mongolei. Jede Unterstützung, die einen Unterschied für die Menschen selbst und ihre Verwandten / Freunde macht, kann nur gut sein. Wir bieten Fonds, wenn wir können.
3. Wir haben an Children Foster Homes gespendet, als wir ihre Bedürfnisse erfahren haben.

Zurzeit sind unsere Spenden und Unterstützung / organisierte Veranstaltungen nicht groß und der finanzielle Beitrag darf nur auf USD 3000 - 6000 in einem Jahr betragen.

faire Bezahlung der Handwerker

Die Handwerker werden sehr genau ausgewählt. Sehr viele kommen zu uns und würden gern ihre Produkte sehr billig / für wenig Geld verkaufen.
Aber ein Handwerker muss 1,25 machen - das 1,5-fache des Mindestlohns als Gehalt nach ihren Kosten, wenn sie ihre Produkte in Vollzeit zu machen. (Mindestlohn um 30% in diesem Jahr erhöht, so ist jetzt etwa USD 110 pro Monat gezahlt wird)

Ein Handwerker muss bereit sein, mit einer Steuerkarte zu arbeiten und Steuern zu zahlen, um Geschäfte mit uns zu machen - und wir werden ihnen sowohl mit Steuererklärung, Aufbewahrung von Quittungen helfen, Aufwands- und Ertrags-Listen pflegen, so dass sie nur die minimal möglichen Steuern zahlen .
Weil wir das Geschäft richtig betreiben, sind die Steuerbehörden sehr hilfsbereit und machen nicht unseren Handwerkern das Leben schwer.

Wir kaufen nicht sofort von einem Handwerker. Wir verbringen Zeit mit einem Handwerker, um Vertrauen aufzubauen, so dass wir sein Produkt verstehen, und den Herstellungsprozess zu erfassen - die Materialien, die Zeit, die anderen Overhead-Kosten.

Wir ermitteln, wie viele Artikel pro Stunde / pro Tag könnte eine Person herstellen kann und besprechen für die Arbeit eine 40 Stunden Woche, in der sie die 1,25 erreichen können - das 1,5-fache vom Mindestlohn.
Wir beurteilen auch, ob das Produkt sich verkaufen lässt, so dass ca 10 – 15% Gewinn nach Steuer bleibt.
Wenn es für beide Seiten gut ist und funktioniert, können wir eine Bestellung aufgeben.

Wenn die die Produkte dann tatsächlich gut verkaufen können und die Kunden mit der ersten Lieferung zufrieden sind, dann bestellen wir nach und erhöhen auch gern den Preis, den wir an den Handwerker zahlen.

Wir wissen, welches Design bei den Kunden gut ankommt und besprechen mit den Handwerkern, welche Produkte sie anfertigen. Diese speziellen Produkte bringen auch einen besseren Preis.
Das betrifft auch die Stückzahl – die Arbeit muss sich rentieren und wir machen den Handwerkern klar, dass die Produktion einer Stückzahl von z.B. 3 Paar Hausschuhen pro Tag sehr viel mehr bringt als 2 Paar.
Die Zusammenarbeit entwickelt sich dann meist sehr gut, weil die Handwerker sehen, dass es sich für sie lohnt und sie auch mehr verdienen können.

Wir helfen den Handwerkern mit Darlehen:

1. Wir geben Darlehen zwischen 25 bis 60% für Bestellungen für Materialien und Gehalt für die Herstellung der Produkte.

2. Wir geben Darlehen für Rohstoffen wie Fleece oder Seide oder Leder, damit die Handwerker größere Mengen kaufen können, um vielleicht 6-9 Monate von Rohstoffen abzudecken - und Kauf in großen Mengen hilft die Kosten etwas niedriger zu halten.

Beide Darlehen sind zinslos.

Partnerlinks

Schlüpfen Sie in eine andere Haut. Tauschen Sie Stadtwohnung gegen Jurte. Vergessen Sie Haustürschlüssel, Flachbildfernseher und Navi. Öffnen Sie Ihre Augen und Ohren für neue Welten, Gebräuche, Sprachen, Abenteuer und vor allem – für die Menschen. 

Wagen Sie sich in den Kosmos der indigenen Völker. Lernen Sie, staunen Sie, wundern Sie sich. Ihre Reise wird Sie bereichern und Ihnen einen neuen Blick auf die Welt schenken – und vielleicht auch auf sich selbst …

Kia Ora bringt Ihnen das Leben der indigenen Völker näher – in der Mongolei, in Russland, Nepal und Kanada. Unsere Begegnungsreisen mit Wanderungen oder Reittrekking sind immer mit einheimischer und deutschsprachiger Reiseleitung. Immer in kleinsten Gruppen. Immer im Einklang mit den Menschen vor Ort. Immer umweltschonend, nachhaltig und fair. Und immer faszinierend.