Begegnungsreisen

Begegnungsreisen

Interkulturelle Begegnungs-Reisen: Als Reisender unterwegs sein - als Gast ankommen - und vielleicht als Freund gehen...
Durch unsere Erlebnisreisen zu Nomadenvölkern, indigenen Völkern und auf Naturreisen mit Wanderungen können Sie andere Welten aus erster Hand kennenlernen.

Mongolei

Mongolei - Reisen für Familien mit Kindern

Wenn Sie mit Ihren Kindern in die Mongolei reisen möchten, bauen wir speziell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ein Programm für Sie auf. Je nach Alter Ihrer Kinder und je Interessen gibt es viele schöne Varianten. In den weiten Landschaften der Mongolei mit klarer Luft und in großer Ruhe können Sie zu sich selbst finden und entspannen. Sie besuchen buddhistische Klöster, sind zu Gast bei Nomadenfamilien in der Steppe und in der Wüste.

Nomadinnen - Frauenreise Mongolei

Nomadisches Lebensgefühl erfahrt Ihr auf dieser Frauenreise durch die Mongolei. Ihr seid zu Gast bei Nomaden in den unendlich scheinenden Steppengebieten und in der Wüste Gobi. Auf einem mehrtägigen Trekking mit Yaks, den Hochlandrindern des Himalaya und der Mongolei, erkundet ihr einen riesigen Nationalpark mit Wäldern und einer Kette klarer Gebirgsseen. Ihr besucht buddhistische Tempel und erfahrt über die schamanischen Wurzeln der mongolischen Nomaden.

Expeditionsreise zu den Tsaatan - Rentiernomaden in der Mongolei

Eine Reise durch die Mongolei bis in die Wildnis ganz im Norden des Landes, entlang des Khuvsgulsee. Unterwegs durch die Steppenhügel und Flusstäler lernen Sie die Lebensweise der Nomaden kennen, schlafen in Jurten und wandern in idyllischer Natur. Am Khuvsgulsee bereiten wir uns auf das Abenteuer vor: Mit unserem Team begeben Sie sich auf einen 2-Tages Ritt mit mongolischen Pferden durch die Taiga. Bei den Tsaatan, den Rentiernomaden der Mongolei, sind Sie mehrere Tage zu Gast und erfahren ihre außergewöhnliche Lebensweise.

Mongolei - Zu Gast bei Kasachen und Tuwa-Nomaden im Altai

Mongolei - Altaireise: Sie erleben das einzigartige Fest der Goldenen Adler, das die kasachischen Adlerjäger jedes Jahr begehen. Die traditionelle Jagd mit dem Adler wird hier im mongolischen Altai noch immer ausgeübt. Sie sind zu Gast bei Familien der kasachischen Adlerjäger im Westen der Mongolei und erleben unter den schneebedeckten Gipfeln des Hoch-Altai die spannenden Wettbewerbe um die Geschicklichkeit der besten Adler. Auf Wanderungen entlang glasklarer Gebirgsseen gelangen Sie zu den Nomaden der Tuwa, die Sie in ihren Jurten gastfreundlich begrüßen.

Mongolei und Russland: Kulturelle Begegnungen und Naturschätze der Mongolei und des Baikalsees

Diese besondere Reise durch die Steppen der Mongolei bis zum Baikalsee umfasst ein großes Gebiet, das Sie gemeinsam mit fachkundigen Begleitern erkunden. Diese Reise wird Ihnen die Welt der Heilpflanzen der Mongolei näherbringen. Sie sind unterwegs mit einem heilkräuterkundigen Mann, der als Nomade in der Steppe lebt und Sie tauchen ein in buddhistische und schamanische Traditionen. Weiterreise zu den schönsten Plätzen am Baikalsee in Burjatien und Russland: die Region hat eine besondere Energie und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Mongolei: Nomaden, Heilern und Schamanen begegnen

Von Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei aus reisen Sie durch hügelige Steppenlandschaften und fruchtbare Flusstäler bis in den äußersten Westen der Mongolei - ins wilde Altaigebirge. Hier besuchen Sie einen Heiler der traditionellen mongolischen Medizin und begegnen einer Schamanin, die im Hoch-Altai in ihrer Jurte lebt. In der atemberaubenden Kulisse der über 4000 m hohen Berggipfel des Altai erfahren Sie den Alltag der Nomaden, die im Schamanismus verwurzelt sind, unternehmen Wanderungen und haben die Möglichkeit auf mongolischen Pferden zu reiten.

Nomaden

Von Ort zu Ort - Zu Gast bei Nomaden in der Mongolei

Traumhafte Mongolei-Reise - von Ger zu Ger. Sie reisen durch weite hügelige Steppengebiete, fruchtbare Flusstäler, halten sich an Seen auf, erkunden Wüstengebiete der Gobi und fahren ins Hochgebirge. Unterwegs übernachten Sie anfangs in gemütlichen Jurten-Camps um schon einen Eindruck vom Leben der Nomaden zu bekommen. Sie besuchen buddhistische Klöster und das bunte Naadam Fest. Viele Anlässe zu Begegnungen mit der mongolischen Bevölkerung, bevor Sie dann richtig in das alltägliche Leben Ihrer Gastfamilie eintauchen können.

Ladakh: Begegnungen im Changthang

Himalayareise mit Trekking in Ladakh und ganz individuellen Eindrücken bei Begegnungen mit den Nomaden von Changthang. Die Reise ist erlebnisreich und doch bequem: mit Koch und eigenem Zelt sind Sie flexibel, Mit der Ladakh-Expertin Nana Ziesche Sie eine Begleitung, die Ladakh ihre zweite Heimat nennt und Ihnen intensive Begegnungen mit den Menschen vor Ort und einzigartigen Naturerlebnisse ergmöglicht. Lernen Sie die ladakhische Nomadenkultur kennen, die Traditionen und Wandlungen durch die Moderne – und auch die Verflechtungen mit den Menschen ihrer Region.

Russland

Asiatisches Russland - Zu Gast am Baikalsee - Frauenreise

Erlebnis- und Begegnungsreise in Sibirien, es geht an den Baikalsee! Bei Wanderungen werdet ihr die herrlichen Naturschauspiele erleben und Ruhe, klare Luft und die bezaubernden Ausblicke auf den Baikalsee genießen. Familien der russischen und buryatischen Bevölkerung empfangen euch mit herzlicher Gastfreundschaft. Es macht viel Freude, sich mit ihnen auszutauschen, gemeinsam zu kochen und zu essen und dabei einen tiefen Einblick in das Leben hier in Sibirien zu bekommen.

Mongolei, Burjatien, Russland: Kulturelle Begegnungen und Naturschätze der Mongolei und des Baikalsees

Diese besondere Reise durch die Steppen der Mongolei bis zum Baikalsee in Russland und Burjatien umfasst ein großes Gebiet, das Sie gemeinsam mit fachkundigen Begleitern erkunden. Diese Reise wird Ihnen die Welt der Heilpflanzen der Mongolei und Sibiriens näherbringen. Sie sind unterwegs mit burjatischen Heilkräuterkundigen und bei einem Schamanen zu Gast. Die Region am Baikalsee hat eine besondere Energie und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Endemische Arten, Heilpflanzen mit besonderer Wirkkraft und Kraftplätze auf der Insel Olkon werden Sie auf der Reise entdecken.

Russland - Begegnungsreise am Sayan-Gebirge - zu Gast bei Tofalar, Rentiernomaden in Sibirien

Zuerst reisen Sie nach Irktusk und zum Baikalsee - dem Weltkultur - und Naturerbe der Menschheit, dem größten Süßwasserreservoir der Welt. Der Baikal ist eine heilige Stätte für die Ewenken und Buryaten. Dann brechen wir auf zu unserem großen Abenteuer in der sibirischen Taiga: wir sind zu Gast bei den Tofalar, einem Rentiernomaden-Volk. Wir verbringen Zeit im Dorf der Tofalar und bekommen so einen tieferen Einblick in das Leben in Sibirien, feiern mit den Tofalar ein fröhliches Sommerfest mit Wettbewerben, traditionellem Tanz und Gesang und wir begegnen dem Schamanen der Gemeinschaft.

Nicaragua

Begegnungsreise Nicaragua - Von Freiburgs Partnerstadt Wiwili bis zur Pazifikküste

Außergewöhnliche Begegnungsreise in die politische Vergangenheit Nicaraguas und in die lebendige Gegenwart. Nicaragua ist noch ein Geheimtipp - wir engagieren uns für die Entwicklung eines nachhaltigen und fairen Tourismus. Erleben Sie eine Rundreise in die vielfältige Natur und Kultur Nicaraguas, dessen Landschaft durch Vulkane, den Pazifik und Regenwald bestimmt wird. Lassen Sie sich faszinieren von der reichen bunten Vielfalt der Fauna und Flora, der Handwerkskünste und farbenfrohen Feste.

Nicaragua - Puntos de Vida - Lebensorte

Geheimtipp Nicaragua: mit dieser nachhaltigen und fairen Reise mit dem schönen Titel "Lebensorte" erkunden Sie die Schönheit und Vielfalt des Landes mit Wanderungen, einer Dschungeltour, Besuchen von fair trade Farmen und vielen Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung. Die lebensfrohen Menschen, die Regen- und Nebelwälder, die Vulkane, der Reichtum an verschiedensten Pflanzen und Tieren, bunten Farben und fremdartigen Geräuschen - das alles macht die "Puntos de Vida" aus.

Guatemala

Guatemala - Begegnungsreise mit der Maya-Kultur und Urlaub am Pazifik

Guatemala Erlebnisreise mit historischen Kulturstätten, den Pyramiden der Maya, Regenwald und dem Maya-Hochland: Diese Reise ist eine gelungene Kombination aus Kultur, Begegnungen mit der Bevölkerung, atemberaubenden Landschaften und einigen herrlich relaxten Tagen an der Küste des Pazifik. Wir erkunden die uralte Kultur der Maya, voller Spiritualität und Lebendigkeit. Über Antigua geht es nach Chichicastenango, Quetzaltenango und zu den Künstlern von San Juan La Laguna - eingebettet in die faszinierende Vulkanlandschaft am azurblauen Atitlán-See.

Guatemala: die Welt der Maya

Entdecken Sie die Welt der Maya - wir begegnen den Indigenen Mittelamerikas auf dieser Reise in Guatemala, Honduras und Belize. Sie besuchen archäologische Stätten und sind bei Familien und in fairen Handwerkskooperativen und Fincas zu Gast. In den Dörfern am azurblauen, von Vulkanen umgebenen Atitlánsee, erfahren wir viel über Kultur und Kosmos der Maya. Auf Wanderungen und Spaziergängen durch den Regenwald erkunden wir die einstige Maya-Stadt Tikal, in Iximche begegnen wir einer Schamanin.

USA

Zu Gast bei Pima, Hopi und Navajo: Im Land der roten Felsen

Eine sehr tiefgründige Reise ins Land der Hopi, Pima und Navajos - Native Americans. Mit unseren Indianischen Guides sind wir unterwegs zu uralten Kraftorten und Kulturstätten im Süden Arizonas und auf dem Colorado Palteau. Begegnungen mit indianischen Familien, Ältesten, Heilern und Künstern lassen intensive Gespräche und gemeinsames Erleben zu. Corinna Veit führt diese Reise mit sehr viel Fingerspitzengefühl gemeinsam mit den Natives.

Mitakuye Oyasin! - Zu Besuch bei den Lakota - Native Americans USA

Diese Reise ermöglicht dir sehr persönliche Einblicke in die Welt der Native Americans. Wir begegnen den Menschen von Herz zu Herz mit viel Zeit für persönliche Gespräche und gemeinsame Erlebnisse. Eine Reise mit Corinna Veit: sie ist die Türöffnerin und ermöglicht tiefe, echte Begegnungen. In South Dakota sind wir zu Gast auf der Pine Ridge Reservation und besuchen den Ort des tragischen Massakers Wounded Knee mit unserem Lakota Guide, sowie das indianische Radio Kili. Natürlich werden wir hier die ersten Bisons sehen und haben die Möglichkeit, über die Weite der Prairie zu reiten.

Reise in das Land der Oglala-Lakota

Die Reise führt in und um die Pine Ridge Reservation, in die Badlands und in die Black Hills, streift aber auch das nördliche Nebraska und östliche Wyoming und kann bei der Buchung von Verlängerungstagen bis nach Montana und Minnesota ausgedehnt werden. In der Reservation stehen tägliche Exkursionen, Besuche ökologischer Grassroot-Projekte sowie Vorträge indianischer Referent*innen an. Die Bandbreite der Themen reicht von Kultur und Geschichte über aktuelle Lebensbedingungen in der Reservation bis hin zu Umwelt-, Sozial- und Menschenrechtsfragen und das Wiedererwachen von Red Power.

Nepal

Namaste! - die Vielfalt und Schönheit Nepals in seiner Ursprünglichkeit

Trekking im Annapurna Gebiet und Erlebnistour Jyamrung: mit tollen Wanderungen am Fuß des Annapurna Gebietes. Von der Stadt Pokhara und fahren Sie nach Jyamrung um authentisches Leben in den Dörfern dort zu erfahren. Hier sind wir zu Gast bei den Einheimischen und erfahren viel über ihre Lebensweise im Himalaya. Sie treffen Honigsammler - eine sehr alte und traditionelle Art der Nutzung von Wildhonig. Eine vielfältige Reise für Familien mit Kindern geeignet.

Seiten

Partnerlinks

Kia Ora-Reisen - Zu Gast bei Nomaden und Indigenen Völkern

Schlüpfen Sie in eine andere Haut. Tauschen Sie Stadtwohnung gegen Jurte. Vergessen Sie Haustürschlüssel, Flachbildfernseher und Navi. Öffnen Sie Ihre Augen und Ohren für neue Welten, Gebräuche, Sprachen, Abenteuer und vor allem – für die Menschen. Wagen Sie sich in den Kosmos der indigenen Völker. Lernen Sie, staunen Sie, wundern Sie sich. Ihre Reise wird Sie bereichern und Ihnen einen neuen Blick auf die Welt schenken – und vielleicht auch auf sich selbst …

Kia Ora-Reisen bringt Ihnen das Leben der Nomaden und Indigener Völker näher – in der Mongolei, in Russland, Nepal und Kanada. Unsere Begegnungsreisen mit Wanderungen oder Reittrekking sind immer mit einheimischer und deutschsprachiger Reiseleitung. Immer in kleinsten Gruppen. Immer im Einklang mit den Menschen vor Ort. Immer umweltschonend, nachhaltig und fair. Und immer faszinierend.

Unsere Reisen führen Sie auch nach Ladakh - eine Region in Indien, in der Sie tolle Trekkings und Begegnungsreisen erleben können, nach Bhutan - unsere Reisen verbinden hier Trekking und Home Stay, Sie sind zu Gast bei einheimischen Menschen. In Mittelamerika können Sie mit uns Guatemala und Nicaragua bereisen.

Kia Ora-Reisen - wir sind ein Reiseveranstalter und haben uns aus eigener Leidenschaft von Anfang an auf Reisen zu Indigenen und zu Nomaden spezialisiert. Durch meine Reisen und Erfahrungen habe ich in enger Zusammenarbeit mit den Menschen in den Reiseländern für Sie Reisen entwickelt, bei denen Sie alte Kulturen - traditionelle Lebensweisen - erfahren können.

Aus den Besonderheiten der von uns bereisten Länder - oft abseits der Touristenpfade und in noch wenig bereiste Länder und Regionen - ergeben sich immer wieder neue Reisemöglichkeiten: Themenreisen stehen schon seit vielen Jahren auf unserem Programm. Jedes Land, jede Region hat eine eigene Charaktiristik: traditionelle Sitten und Bräuche, traditionelle Handwerkskunst, Erzeugnisse aus natürlichen Ressourcen, Religionen, Musik und Märchen, Malerei und Heilkunst. Wir bieten Ihnen zum Beispiel Themenreisen zu Buddhismus (Mongolei und Buryatien), Schamanismus (Mongolei, Sibirien), Kaffee und Kakao (Nicaragua und Guatemala) an. Nicht zu vergessen unsere Nomaden-Trilogie die Ihnen Reisen zu Nomaden in 3 Länder bieten: Mongolei, Ladakh und Bhutan. Und
Eine andere Besonderheit sind alte Handelswege - Karawanenwege: die Tee-Straße (Russland, Mongolei) und die Seidenstraße (Usbekistan, Kirgistan) auf denen wir mit Ihnen bei Erlebnisreisen und Begegnungsreisen unterwegs sind. Unsere Kulturrundreisen führen nicht nur in die Geschichte und zu den bedeutenden Kulturstätten sondern Sie haben unterwegs immer faszinierende Naturerlebnisse, können wandern, fotografieren, Tiere beobachten und einfach genießen.

Überhaupt - die Natur - Urlaub und Erholung ohne ausgiebige Naturerlebnisse gehen eigentlich gar nicht. Und deswegen besuchen wir mit Ihnen auch die Regionen in denen die Menschen noch sehr naturnah leben, mit der Natur, mit dem Kreislauf der Natur - und das sind meistens Nomaden oder eben Indigene. Viele Angehörige Indigener Völker (manche sagen Naturvölker oder Urvölker) ehren die Natur, Mutter Erde und schützen sie - denn für ihr Leben und die nachfolgenden Generationen ist eine gesunde Natur, eine gesunde Erde die einzige Grundlage. Indigene und Nomaden - sie blicken nicht nur auf sich selbst, sondern immer auch auf die Zukunft, auf die nachfolgenden Generationen und auf alle Menschen, auf der ganzen Welt. Ihr Denken hört nicht bei sich selbst auf, ihr Denken und ihr Wirken gilt immer dem gesamten Kreislauf der Natur, der ganzen Erde und allen Menschen. Das ist das Wissen und die Lebensweise die sie bis heute bewahren und weitergeben und von der wir alle - Sie und ich, wir Reisenden, lernen können.

Darum - wie Johann Wolfgang von Goethe schon sagte:

"Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen!"

- reisen Sie - um unterwegs zu sein und zu erfahren...

und gleich noch ein Reisezitat, das ich sehr mag:

"Reisen ist tödlich für Vorurteile."
Mark Twain (1835 - 1910)


Fragen Sie gern an: 0761 477 4323 oder mail [at] kia-ora-reisen.de - und wir beraten Sie individuell, um für Sie die passende Reise zu finden.
Fragen Sie an - wenn Sie eine private oder individuelle Reise möchten - wir kümmern uns um jedes Detail und führen Ihre Wunschreise mit allem Service durch, der Ihnen eine besondere individuelle Reise ermöglicht.