Nepal

Nepal

Mit Kathmandu, Annapurna, Mount Everest und den schönsten Trekkingrouten

Nepal ist ein Land der Superlative: Neben dem Mount Everest, dem höchsten Berg der Erde, befinden sich weitere sieben 8000er im Norden des Landes. Gerade einmal 200 Kilometer trennen die Berggiganten des Himalaya vom Flachland des Terai mit subtropischem Klima.

Mehr als 60 Völker leben in Nepal, und ebenso vielfältig sind die Traditionen und religösen Bräuche, die Bauwerke und Tempel verschiedener Kulturen. Besonders sehenswert sind die alten Königsstädte Kathmandu, Patan und Bhaktapur. Ein beliebtes Ziel und Ausgangspunkt vieler Trekkingrouten ist auch das schön gelegene Pokhara am Phewa-See.

Die meisten Urlauber zieht es in die Berge. In den ›Hügeln‹ in der Mitte des Landes lassen sich phantastische Wanderungen unternehmen, mit atemberaubenden Ausblicken auf die Himalaya-Gipfel. Beliebte Routen führen durch das Annapurna- und Everest-Gebiet, im östlichen Kanchenjunga-Massiv oder im fernen Westen gibt es noch viele Routen, auf denen man keinen anderen Touristen begegnen wird.

Dieser Reiseführer beschreibt alle Regionen Nepals, die wichtigsten Städte und Nationalparks. Zahlreiche bekannte und auch weniger bekannte Trekkingrouten werden ausführlich vorgestellt.

Seiten: 
464
Erscheinungsjahr: 
2016
Ausgabe: 
3., aktualisierte Auflage 2016
Autor: 
Ray Hartung
Verlag: 
Trescher Verlag
ISBN: 
978–3–89794-356-8
Bezug zu Reise: 
Zu Gast in der Ganesh Himal Region - Trekkingtour mit Chitwan und Lumbini
Bezug zu Reiseziel (Land): 
Nepal

Partnerlinks

Schlüpfen Sie in eine andere Haut. Tauschen Sie Stadtwohnung gegen Jurte. Vergessen Sie Haustürschlüssel, Flachbildfernseher und Navi. Öffnen Sie Ihre Augen und Ohren für neue Welten, Gebräuche, Sprachen, Abenteuer und vor allem – für die Menschen. 

Wagen Sie sich in den Kosmos der indigenen Völker. Lernen Sie, staunen Sie, wundern Sie sich. Ihre Reise wird Sie bereichern und Ihnen einen neuen Blick auf die Welt schenken – und vielleicht auch auf sich selbst …

Kia Ora bringt Ihnen das Leben der indigenen Völker näher – in der Mongolei, in Russland, Guatemala, USA, Kanada oder Nepal. Ob Begegnungsreise, Wandern, Reittrekking oder Fahrradreise –immer mit einheimischer und deutschsprachiger Reiseleitung. Immer in kleinsten Gruppen. Immer im Einklang mit den Menschen vor Ort. Immer umweltschonend, nachhaltig und fair. Und immer faszinierend.