Reinhold Messner in der Mongolei - bei den Tuwa

Der berühmte Bergsteiger war mit seinem Sohn unterwegs in Bayan-Ulgii wo die Heimat der Tuwa und Uriankhai Mongolen ist. Heute ist es die Heimat  von 88.7% - Kasachen, 7.2% - Uriankhai Mongolen, und der Rest sind Tuwa Mongolen. Die damalige Regierung hat das Land im Jahre 1940 in die heutigen zwei Aimags  Khovd und Uvs geteilt.

Video - youtube: Reinhold Messner in der Mongolei

Kia Ora - authentisch reisen hat derzeit 3 Reisen in den mongolischen Altai für Sie im Programm:

REITTREKKING WEST ALTAI UND ADLERJÄGER-FESTIVAL

NOMADEN, HEILERN UND SCHAMANEN BEGEGNEN

DAS GOLDENE ADLERFESTIVAL - ALTAI

 


Partnerlinks

Schlüpfen Sie in eine andere Haut. Tauschen Sie Stadtwohnung gegen Jurte. Vergessen Sie Haustürschlüssel, Flachbildfernseher und Navi. Öffnen Sie Ihre Augen und Ohren für neue Welten, Gebräuche, Sprachen, Abenteuer und vor allem – für die Menschen. 

Wagen Sie sich in den Kosmos der indigenen Völker. Lernen Sie, staunen Sie, wundern Sie sich. Ihre Reise wird Sie bereichern und Ihnen einen neuen Blick auf die Welt schenken – und vielleicht auch auf sich selbst …

Kia Ora bringt Ihnen das Leben der indigenen Völker näher – in der Mongolei, in Russland, Nepal und Kanada. Unsere Begegnungsreisen mit Wanderungen oder Reittrekking sind immer mit einheimischer und deutschsprachiger Reiseleitung. Immer in kleinsten Gruppen. Immer im Einklang mit den Menschen vor Ort. Immer umweltschonend, nachhaltig und fair. Und immer faszinierend.