Mongolische Musik und Film

Allen, die in die Mongolei reisen möchten oder schon dort waren und sich gern erinnern empfehlen wir einen kleinen Film - auf youtube anzuschauen.

Wunderschöner Film..., passend für die Besten Wünsche zu dem mongolischen Neuen Jahr, das gerade begonnen hat. Mit unseren nachhaltigen Reisen möchte Kia Ora - authentisch reisen dazu beitragen, dass die Nomadenkultur noch lange so existieren kann und eine gesunde Umwelt und die Schönheit der Natur in der Mongolei erhalten bleibt.
In Ulaanbaatar kämpften seit dem 9. Februar bis zum 24.2.2015 Umweltschützer vor dem Parlament auf dem zentralen Platz der Hauptstadt mit einem Hungerstreik für den Umweltschutz und gegen große Bergbauprojekte, die das Wasser kontaminieren und die heiligen Noyon-Berge zerstören würden! Leider wurden diese Bemühungen der Bevölkerung von der Polizei abgebrochen.

https://www.youtube.com/watch?v=jdOXsfe9xpU

Dazu ein Foto von unserer letzten Sommerreise in 2014 - solche Impressionen wünschen wir unseren Reisenden auch.

Bezug zu Land: 

Partnerlinks

Schlüpfen Sie in eine andere Haut. Tauschen Sie Stadtwohnung gegen Jurte. Vergessen Sie Haustürschlüssel, Flachbildfernseher und Navi. Öffnen Sie Ihre Augen und Ohren für neue Welten, Gebräuche, Sprachen, Abenteuer und vor allem – für die Menschen. 

Wagen Sie sich in den Kosmos der indigenen Völker. Lernen Sie, staunen Sie, wundern Sie sich. Ihre Reise wird Sie bereichern und Ihnen einen neuen Blick auf die Welt schenken – und vielleicht auch auf sich selbst …

Kia Ora bringt Ihnen das Leben der indigenen Völker näher – in der Mongolei, in Russland, Guatemala, USA, Kanada oder Nepal. Ob Begegnungsreise, Wandern, Reittrekking oder Fahrradreise –immer mit einheimischer und deutschsprachiger Reiseleitung. Immer in kleinsten Gruppen. Immer im Einklang mit den Menschen vor Ort. Immer umweltschonend, nachhaltig und fair. Und immer faszinierend.