• Authentisch reisen - Eintauchen ins nomadische Leben
  • Von uns vor Ort entwickelt und von Einheimischen geführt
  • Kultur und Lebensweise ohne touristische Kulisse erleben
  • Übernachten in Gästehäusern, Gers (Jurten), Zelten oder direkt bei Familien
  • Reisen mit landestypischen Verkehrsmitteln
  • Essen wie die Menschen vor Ort
  • Den Alltag der Gastgeberfamilien kennen lernen
  • Kia Ora –authentisch reisen: Begegnung, Kultur, Natur, Erholung, Abenteuer

Kia Ora - authentisch reisen weltweit ist Spezialveranstalter für Reisen zu alten Kulturen und Nomaden. Seit 2004 entwickeln wir unsere Reisen selbst - alle Reisen haben individuellen Charakter.

Mit uns reisen Sie in die Mongolei, nach Russland - vor allem an den Baikalsee und nach Burjatien, nach Nicaragua, Guatemala, Tansania, Marokko und Nepal. Authentisch reisen - das heißt Begegnungsreisen, Trekking-Reisen, Wanderreisen und Reittrekking, Fahrradreisen, Rundreisen und Reisen zu ganz speziellen Themen. Beliebt sind unsere kleinen Reisegruppen bis maximal 12 Teilnehmer, für die unsere qualifizierten deutschsprachigen ReiseleiterInnen Brücken zwischen den Kulturen schlagen und Begegnungen und individuelles Erleben ermöglichen.

Unsere verantwortlich gestalteten Reisen sind CSR-zertifiziert durch TourCert

  • Aktuelle Reisetipps

    Trekking am Baikalsee - Natur aktiv erleben und eine außergewöhnlich schöne und kraftvolle Region erkunden.

    Wissen Sie wo der Baikalsee liegt, das 'heilige Meer' der Sibirer? Wir nehmen Sie mit - und die Menschen des Baikal heißen Sie willkommen.

  • Aktuelle Reisetipps

    Die Welt der Maya - wir begegnen ihr auf dieser Reise in Guatemala, Honduras und Belize. Unterwegs gibt es Gelegenheiten mit den Maya in Kulturaustausch zu gehen. Während der Reise erschließt sich Ihnen in Begegnungen, Landschaften und den alten Kulturstätten ein Teil der Maya-Kosmologie. Geschichte und Gegenwart: im Regenwald - zum Beispiel in Tikal - liegen die geheimnisvollen bedeutenden Maya-Stätten, die wir während der Reise besuchen.

  • Aktuelle Reisetipps

    Wir möchten mit dieser Tour ein neues Trekking-Ziel anbieten, das auch für die einheimischen Menschen etwas bringt - eine Tour mit sozialen Aspekten. Die östliche Region von Nepal ist eines der isoliertesten Gegenden des Nepalesischen Himalaya. Nur wenige Ausländer kamen in den letzten Jahren hierher. Der Ganesh Himal ist benannt nach dem elefantenköpfigen Gottes der Hindu-Religion. Natur, freundliche Menschen und mächtige Berggipfel - das Panorama des Himalaya - das ist Nepal.

  • Aktuelle Reisetipps

    Kombination Trekking, Homestay und Kultur: Kathmandu, pulsierende Hauptstadt mit unzähligen Kulturschätzen, Trekking im Vorgebirge des Annapurna-Massivs, idyllisches Pokhara und Sarangkot - zu Gast bei einer Bauernfamilie in einem abgelegenen Bergdorf; Einblick in das tägliche Leben der Menschen durch Mithilfe bei verschiedenen Arbeiten (Landwirtschaft, Schule, Gesundheitszentrum), Besuch eines Frauenförderungsprogrammes

  • Aktuelle Reisetipps

    In der Nähe von Kathmandu liegt das Nonnenkloster im Shivapuri Nationalpark, das wir auf dieser Reise besuchen. Es ist eines der Klöster in dem wir bei dieser Tour zu Gast sind. Wenn Sie Yoga lieben und meditieren möchten, auf diesen Gebieten sich weiterentwickeln und lernen wollen sind Sie bei dieser Reise richtig. Sie erfahren auf dieser Reise besonders viel über die Kultur Nepals, über Buddhismus und Hinduismus - kombiniert mit Wanderungen vor den Bergpanoramen Nepals. Auch für junge Leute sehr empfehlenswert.